54elf.de

bike & run

Strava: crop run

30. September 2012 nach markus | 6 Kommentare

Strava hat eine sehr nützliche Funktion: das beschneiden von hochgeladenen Traningseinheiten (Actions – Crop run/ride). Beim Radfahren benötigte ich bisher dies Funktion nicht – der Garmin wird beim losfahren gestartet und dann auch im richtigen Zeitpunkt gestoppt.

Beim Laufen zeichne ich meine Trainingsdaten mit der strava iPhone run App auf. Da ich das iPhone in der Regel im Rucksack oder anderweitig verstaue, stimmt Anfang und Ende mit dem tatsächlichen Lauf nicht überein. Manchmal vergehen Minuten bis ich loskomme. Aber man kann ja wie schon erwähnt seine GPS Trainingsdaten im Nachhinein beschneiden und hierbei ist mir neulich folgendes aufgefallen:

Weiterlesen →

The Holstee Manifesto

26. September 2012 nach markus | 2 Kommentare

Ich weiss, das Video ist ein alter Hut (= 8 Monate im Internet) und hat sicher schon drei Runden auf Twitter, FaceBook und Co gemacht. Trotzdem. Ich mag es und finde es wertvoll genug es immer wieder zu zeigen, darauf hinzuweisen und selbst anzuschauen. Besonders in Momenten wo der Alltag und die damit verbundenen Zwänge einen zu sehr in Beschlag nehmen. So wie bei mir gerade: Täglich liegt was anderes an, weder komme ich zu regelmässigen Bikeaktiväten noch bin ich mit dem Laufen so richtig in die Gänge gekommen. Dazs einzige was funktioniert ist die Nahrungszunahme.

Vielleicht helfen mir solche Filme wieder die Ketten zu sprengen und wieder den Freiraum für die Dinge zu schaffen, die mir wirklich viel Bedeuten.

21. September 2012
nach markus
2 Kommentare

Ziele für 2013

2012 neigt sich dem Ende zu und bei dem einen oder anderen drehen sich sicherlich schon die Gedanken um die sportlichen Höhepunkt für 2013. Vielleicht wurden sogar schon die ersten Anmeldungen getätigt, aber zumindest überlegt man an welchen Events man … Weiterlesen

MAGNETIC Bike Lights – die Erleuchtung für mein OLMO

19. September 2012 nach markus | Keine Kommentare

Vorab: ich hab mich noch nicht entschieden was ich nun mit dem OLMO Stahlrahmen anfangen werde. Die Einwände die hier bezüglich einer Neulackering in den Kommentaren gebracht wurden kann ich zum Teil nachvollziehen. Vielleicht ist der Rahmen einfach die falsche Grundlage für mein Fixi-Projekt? Vielleicht nen anderen Rahmen besorgen und den OLMO erstmal in der Ecke liegen lassen? Macht aber auch keinen Sinn, denn dann nimmt es nur Platz weg und wird auch nicht gefahren. Verkaufen? Sowas mag ich eigentlich nicht. Verkaufen ist nicht so mein Ding. Kaufen liegt mir da schon besser. Und da wären auch schon beim Thema.

Egal was ich aus dem Stahlrenner mache, ich brauche Licht dafür. Bei Kickstarter läuft gerade das passende Projekt, die Zielsumme wurde erreicht und so wird das Licht vermutlich auch gebaut: MAGNETIC Bike Lights aus dem Hause Copenhagen Parts. Der eine oder andere wird Copenhagen Parts schon kennen. Der Bike Porter stammt von genau diesen Designern. Das besondere an dem Licht: Via Magnet haften sie am Stahlrahmen, das Ein- und Ausschalten geschieht über das An- und Abheften. Genial einfach.

Die  MAGNETIC Bike Lights sollen wohl noch dieses Jahr erscheinen und sind damit ziemlich sicher vor dem “restaurierten” OLMO fertig. Noch knapp 2 Tage läuft das Projekt bei Kickstarter. Wer also mit dabei sein möchte, muss sich beeilen.