54elf.de

bike & run

Race around Ireland 2013

14. September 2013 nach markus | Keine Kommentare

Am Sonntag, 15. September,  um 15 Uhr Ortszeit startet Race around Ireland (RAI), ein Langstreckenradrennen über 2100 km und über 24.000 Höhenmetern. Gestartet werden kann in der Kategorie “Solo”, 2-, 4- oder auch 8er Team. Fährt man allein oder im zweiter Team, hat man ein Stundenlimit von 132 Stunden. Den vier- und achter-Team stehen maximal 96 Stunden zur Verfügung. Der bisherige Record wurde vom zweimaligen RAI-Gewinner Bernd Paul im Jahre 2012 mit 106 Stunden und 14 Minuten aufgestellt. Sein Name ist 2013 nicht auf der Startliste zu finden. Dafür befindet sich unter den 12 Solostartern (11 Männer, 1 Frau) der Name Christop Strasser. Christop ist RAAM Gewinner 2011 und 2013 und hält den aktuellen Streckenrecord von unter 8 Tagen. Viele Zeichen deuten auf deinen Sieg Strassers beim RAI. Aber warten wir ab. In Irland wird es insgesamt viel unrhythmischer zugehen, ein ständiges auf und ab. Ich wünsche Ihm und allen anderen Startern viel Erfolg.

Warum mich das Rennen so interessiert? Ich mag Irland, hab es selbst 7 Mal in meiner Jugnend bereist (davon 5 mal mit dem Rad). Ich liebe Land und Leute, die engen Strassen und der Geruch von Torf der einem überall in die Nase fährt. Irgendwann werd ich auch mal wieder Irland bereisen. In den nächsten Tage werde ich aber erstmal die RAI verfolgen, was erstmal reichen muss.

Update 15.09. (21 Uhr):

Die Strecke als GPS-Track gleich zum anschauen, reinzoomen und träumen (ich zumindest … schade das sie z.Bps.  nicht über Dingle fahren im Südwesten) sowie hier das live-Tracking.