54elf.de

bike & run

Alibaba.com – Bestelltips

| 11 Kommentare

Meine beiden alibaba-Artikel im Blog kommen täglich auf 30 – 40 Besucher, Tendenz steigend. Und auch immer häufiger erreichen mich Anfragen auf Twitter und per Mail wo es oft die um sie selben Fragen geht, u.a. “Wie findet man den richtigen Händler” oder “Ist das Sicher dort zu bestellen”. So geschehen erst wieder gestern und heute. Daher hier ein Versuch auf einige Fragen öffentlich zu antworten.

Grundsätzlich gilt wie bei allen Onlinehändlern: schief kann es immer gehen und schwarze Schaafe gibts überall. Aber meine Bestellerfahrungen alibaba.com sind durchweg positiv, was aber vielleicht auch an ein paar “Verhaltensregeln” liegt.

  • In der Regel halte ich mich von Markenprodukten zurück. Zumindest was Rahmen und Laufräder betrifft. Bei Laufrädern kann man mit gesundem Menschenverstand leicht erkennen, das der Unterschied zwischen Bora, Zipp und Co nur im Aufkleber liegt und diese von den Originalprodukten stark abweichen. Wenn man sich davon fernhält, kann auch nicht enttäuscht werden.
  • Ich glaube auch ungelabelte “no-name” Produkte können gut sein und haben dann auch gegenüber den vlt. sogar gleichen Produkten die halt nen zipp oder lightweight-Aufkleber haben sogar noch günstiger. Mit Laufrädern und Rahmen bin in in Punkte Verarbeitung und Qualität bisher zufrieden.
  • Wenn  man die Suche verwendet gibt immer ne Menge Treffer. Will man nur ein Rahmen oder LR-Satz bestellen, darauf achten das bei Min-Order: 1 Piece steht.
  • Ebenso habe ich nur bei “Gold Händlern” bestellt. D.h. diese sind “verified” und schon seit ein paar Jahren dabei.
  • Wenn man bei einem (oder mehreren Händlern) ne Preisanfrage stellt, hab ich daraus immer versucht eine Kommunikation zu stricken. Haben die Ahnung und wissen die was sie tun oder gehts nur um mein Geld?
  • Bezahlt habe ich immer via paypal. Dabei kommen dann nochmal die paypal-Gebühren (glaube 1,4 %) auf den Kaufpreis drauf. Aber ich fand das für mich bequem und eine bekannte Bezahlmethode. Ob und wie man bei paypal das Geld im Falle von Nichterhalt der Ware zurückbekommt? Keine Ahnung.
  • Versand hab ich immer EMS gewählt. Guter Preis und recht schneller Versand. DHL ist schneller, kostet aber auch schnell mal 100 Dollar. EMS fand ich immer gut.
  • Zum Thema Zoll in Deutschland hab ich keine Erfahrung. Aber die Ware wurde bei mir im deutlich unter Wert deklariert und so auch vom Zoll hier so akzeptiert. Aber damit sollte niemand rechnen.
  • Bei allem gilt aber: Gesunden Menschenverstand behalten. Wer glaubt zu unglaublich niedrigen Preisen irgendwelche Top Markenprodukte zu erwerben, kann eigentlich nur auf die Nase fallen.

So, ich hoffe das hilft weiter. Ansonsten Fragen gern in die Kommentare werfen.

Flattr this!

11 Kommentare

  1. Kleiner Hinweis an “Christoph”. Du hattest mir vor zwei Tagen ne Mail geschrieben aber deine Adresse stimmte nicht und meine Antwort erreichte dich nicht. Hoffe du kommst hier nochmal vorbei und liesst die Antwort auf diesem Weg.

  2. Pingback: Meine erste Erfahrung mit alibaba.com › 54elf.de

  3. Pingback: Meine zweiten Erfahrungen mit alibaba.com › 54elf.de

  4. > schief kann es immer gehen und schwarze _Schafe_ gibts überall.

    > Aber meine Bestellerfahrungen _bei_ alibaba.com sind durchweg positiv

    > Wenn man sich davon fernhält, kann _man_ auch nicht enttäuscht werden.

    > bin _ich_ in _Punkto_ Verarbeitung und Qualität bisher zufrieden

    > Wenn man die Suche verwendet gibt _es_ immer ne Menge Treffer

    > die Ware wurde bei mir _immer_ deutlich unter Wert deklariert

    Typos.

  5. Hallo,
    muß man selbst zum Zoll um das Paket abzuholen? Oder wird es durch den Paketdienst zugestellt und man bezahlt bid em den Zoll? Oder wie läuft das ganze ab, wenn man selbst aus China bestellt?

    Danke im Voraus für die Antwort.
    Freundliche Grüße
    Jean Klebér

  6. Hallo

    Heute möchte ich mich mal melden. Ein bekannter hatte vor kurzem einen Rahmen bei der Firma. Kodehk.com bestellt und wurde auch geliefert, leider nur bis Zoll Frankfurt, wurde beschlagnahmt und wir bekamen ein Schreiben vom Regierungspräsidium für Produktsicherung.
    Die haben den Rahmen nachgeschaut und es fehlten alle Kennzeichen etc.
    Wir sollten 5 Punkte abarbeiten die wir nicht hinbekommen hatten.
    Wie kann man denn ein Rahmen importieren ohne das man vom Zoll etc. Post bekommt.
    Die ganzen Teile werden doch sowieso in China hergestellt und da machen unsere Behörden wieder Theater.

    LG

  7. Hallo Markus,
    wenn ich die Bestellung auslösen will erscheint eine Maske, in der ich einen Unternehmensnamen eingeben soll, ohne geht es nicht weiter.
    Wie bist du da durchgekommen ?

    • Hallo Jörg! Bei mir ging das wie schon vorher erwähnt immer direkt und via paypal und nicht über die Homepage. Daher kann ich dir da leider nicht weiterhelfen. Herzliche Grüsse! M 🙂

  8. Ich habe bisher keine Funktion gefunden um bei Alibaba mittels Paypal zahlen zu können. Es wird angeboten mit Maestro bezahlen zu können, jedoch sind unsere EC -Karten mit Maestro-Symbol dazu nicht geeignet.

  9. Zum Thema »deutscher Zoll«:
    1. Nachbauten stellen immer eine Grauzone dar. Da meistens nicht 1:1 nachgebaut wird, kann man das Produkt wohlwollend als »look-alike« werten, muss aber nicht. Sobald da allerdings Aufkleber im Spiel sind, die sich an ein Markenprodukt anlehnen, wird definitiv ein Imitat draus: das wird beschlagnahmt und vernichtet. Also, wenn überhaupt, ohne Aufkleber bestellen.
    2. Deklaration als Geschenk oder Muster (gift / sample) führt immer zu Problemen. Für ein Geschenk braucht man irgend einen Anlass, geht bei Familienangehörigen durch, nicht unter Fremden. Ein Warenmuster muss unbrauchbar sein, wichtige Elemente also funktionsuntüchtig gemacht werden. Sammlerstücke oder Restposten (collector’s item / previous model surplus) sind da schon schlüssiger.
    3. Warenwert und Versandkosten müssen getrennt ausgewiesen werden. Dabei ist es egal, ob der Versender die Kosten übernimmt (etwa bei einem Geschenk) oder der Besteller. Fehlen Angaben, wird geschätzt. Bei billigen Teilen für privaten Gebrauch fällt kein Zoll an, wohl aber Einfuhr-Umsatzsteuer (gleicher Satz wie die Mehrwertssteuer). Auch auf einen Teil der Frachtkosten wird Einfuhr-Umsatzsteuer erhoben.
    4. Versand geht nie direkt, auch mit Luftfracht. Man muss immer damit rechnen, dass auf einem Umlade-Flugplatz mit dem Hammer drauf rumgehauen wird, ob Hohlräume nicht vielleicht als Schmuggel-Versteck dienen. EIn Carbon-Rahmen ist in so einem Fall kaputt.
    5. Die Fertigungsquaität muss auch bei billigen Teilen nicht schlecht sein – kann aber. Bei Importen ist das das Risiko des Käufers.
    6. Entgegen anderer Aussagen gilt Ehrlichkeit in China als etwas Selbstverständliches. Die Einschätzung, was »top-quality« bedeutet, mag sich unterscheiden, aber dass absichtlich Ausschuss verschickt wird (oder gar leere Kartons), muss man nicht befürchten.
    7. Außer Post und DHL, die direkt an das Zollamt in der Nähe des Empfängers zustellen dürfen, übernehmen die Versender die Einfuhr und damit die Verzollung am ersten Ankunftsort in Deutschland. Da wird oft gepfuscht, man muss also mit zusätzlichen Kosten rechnen. Einsprüche gegen deren Abwicklungen gehen nur gerichtlich: kann man vergessen, außer es geht um sehr viel Geld.

    Ich habe 2014 einen Fahrrad-Rahmen (aus Alu) über Aliexpress aus China bestellt. Die Kosten waren etwa doppelt so hoch wie gerechnet, trotz umfangreicher Vorab-Auskunft beim Zoll. Die Verarbeitungsqualität hat leichte Mängel (der Lack schaut schon sehr alt aus), Schlamperei bei der Deklaration (obwohl ich alle Formulierungen festgelegt hatte) war etwas deprimierend, die notwendigen Ausbesserungs-Arbeiten waren unschön, aber insgesamt stimmt das Teil.
    Das Original, dem das Modell nachempfunden ist, hätte ich mir aufgrund des Preises und der serienmäßig montierten Schrott-Komponenten bestimmt nicht gekauft.

    Aliexpress-Kauf lohnt sich, wenn man dadurch einen Exoten erwerben kann. Zum »richtig Geld sparen« taugt es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address