54elf.de

bike & run

Endura Alpen-Traum: Ich brauch Eure Hilfe

| 1 Kommentar

Das wäre echt was: eine Teilnahme am Alpen-Traum 2014. Doch ich stehe vor einem Problem und komme ohne Eure Hilfe nicht weiter: Der Alpen-Traum geht von Sonthofen nach Sulden. One way. Möglich wäre für den darauffolgenden Tag ein (etwas überteuertes) Busticket beim Veranstalter zu lösen und wieder zurück nach Sonthofen zu fahren.

Aber: ich will gar nicht zurück, sondern weiter. Weiter in Richtung Süden innerhalb von Italien und das am Besten mit dem Zug. Dazu muss ich aber entweder nach Bolzano/Bozen oder Merano/Meran kommen. Die Veranstalter des Alpen-Traum hab ich schon angefragt bezüglich ÖPNV. Dort bekam ich aber nur den Hinweis mich doch ans Fremdenverkehrsamt zu wenden. Getan – eine Antwort steht noch aus.

Also: ist jemand vlt. mit einem Auto in Sulden  und fährt von dort aus entweder weiter in Süden oder zumindest an einen der o.g. Orte und kann mich incl. Gepäck und Bike mitnehmen? Wär klasse wenn das irgendwie klappt 🙂 Ach ja, ich könnte theoretisch  auch wieder mit dem Veranstalter am nächsten Tag zurück nach Sonthofen und dann von Deutschland aus mit dem Zug nach Italien. Nur das nur allein diese Zugreise zw. 10 und 12 Stunden dauert. Plus die Rückreise nach Sonthofen. Also leider keine Alternative.

Links

Update 07. Februar 2014

Manchmal gehts schneller als man denkt: via Twitter bekam ich heute Nacht die Antwort auf diesen Post. Es gibt ein Busverbindung von Sulden nach Meran. Zu finden hier http://www.sii.bz.it/de/siitimetablesquery Da man bisher nur bis Ende März suchen ist das vermutlich nur der Winterfahrplan, aber schonmal ein Anfang. Hach, Licht am Ende des Tunnels 🙂

Flattr this!

Ein Kommentar

  1. Manchmal gehts schneller als man denkt: via Twitter bekam ich heute Nacht die Antwort auf diesen Post. Es gibt ein Busverbindung von Sulden nach Meran. Zu finden hier http://www.sii.bz.it/de/siitimetablesquery Da man bisher nur bis Ende März suchen ist das vermutlich nur der Winterfahrplan, aber schonmal ein Anfang. Hach, Licht am Ende des Tunnels 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address