54elf.de

bike & run

Giro Italia Livebilder auf Eurosportplayer

| 2 Kommentare

Der Giro fängt heute an und in den letzten Wochen gab es einige hitzige Statements und Diskussion rund um die live-Übertragungen auf Eurosport. Im letzten Velosnakk sprachen auch wir darüber, waren aber unsicher wie die Giro Live-Berichterstattung nun eigentlich bei Eurosport abläuft.

Ich will das alle nicht nochmal aufwärmen sondern eigentlich nur einen Tip gehen: Geht auf die Webseite eurosportplayer.de, registriert Euch, werft 5 (nur iOS) oder besser gleich 6 Euro (iOS aber auch auch webplayer) ein und freut Euch über viele Stunden Live-Übertragung. Man kann jetzt drüber jammern warum man extra zahlen soll wenn man eh schon Eurosport zu Hause hat. Kann man machen, man kann es aber auch lassen.

eurosportplayer

Screenshot: subraumpixel

Ich finde Eurosport macht in der Radsportberichterstattung einen sehr guten Jobb. Schon letztes Jahr. Es gibt live-Bilder und tägliche Wiederholungen. Mit dem mobilen Player für ein paar Euro kann auch ich das schauen, da ich in der Regel nie zu einer bestimmten Zeit im Wohnzimmer vor dem TV sitze. Und wenn doch, ist der Konflikt mit der Familie vorprogrammiert. Klar, man könnte nen zweiten TV kaufen. Aber dafür kann ich auch Jahrelang ein paar Euro für den Webplayer ausgeben und dort schauen.

Im übrigen läuft das nach meiner Erfahrung sehr stabil und zuverlässig und ist monatlich kündbar. Würde mit ein solches Angebot zu diesem Preis gern von anderen TV-Sendern wünschen.

2 Kommentare

  1. Hallo Markus,

    danke für den guten Tipp. Ich kannte den Player bisher nicht, klingt aber nach einem guten Angebot.

    Gruß
    Thomas

  2. …TdF kann man bei eurosport mit magine.com sehen ;-))

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.