54elf.de

bike & run

Schnäppchen auf eBay

| 1 Kommentar

Diese Tage bin ich auf Deutschlandurlaub und nahm ein paar Dinge mit die ich auf eBay verkaufen wollte. Neben zwei alten Mac Minis waren einige Bikeparts dabei. Alles keine besonderen Schätze, aber alles noch neu, unbenutzt und original verpackt. Tja, die alten Macs brachten überraschend viele Geld, die Bikeparts überraschend wenig. Sehr wenig. Shimano LX Umwerfer für 2 Euro über den Ladentisch, oder ne HG-70 Kette plus 3 Kettennietstiftes für 2,60 Euro (aktueller Neupreis zusammen rund 20 Euro). Das ich gerade noch vom letzten Käufer pampig angemacht wurde bezüglich Versandkosten, ist egal. Zuerst war ich schon enttäuscht eigentlich noch gute Sachen (für die ich aber keinen Bedarf mehr habe) so verramscht zu haben zumal ich nicht das Gefühl hatte mittelosen BikerInnen weiterzuhelfen. Einzig ne Campagnolo 10fach Kassette brachte noch fast 50% vom aktuellen Onlinepreis. Persönlich hab ich quasi die Erfahrung gemacht das es aus Verkäufersicht wenig Sinn macht eBay zu nutzen.

Aber, wenn ich den Spiess umdrehe und mich in die Lage der Käufer setze, kann man dort wohl doch günstige Ersatzteile und Parts schiessen. Sicher nicht immer, aber gerade bei Ersatzteilen für nicht ganz aktuelle Modelle kann man vermutlich auf eBay viel Geld sparen.

Flattr this!

Ein Kommentar

  1. Ähnliche Erfahrungen habe ich bisher auch gemacht. Zumal mir bei ebay mittlerweile auch die hohen Gebühren und Provisionen stören.

    Er BIke Markt des IBC finde ich nett. Da erzielt man faire Preise für Käufer und Verkäufer. Und ältere Sachen wie zum Beispiel Laufräder gehen auch gut weg. Schwierig wird es bei Leichtbau Sachen aber das nehme ich niemandem übel! die kaufe ich am liebsten auch neu.

    Viele Grüße
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Follow this blog

Get every new post delivered right to your inbox.

Email address